Skip to the content

MILCH- UND MOLKEREIINDUSTRIE

Die Zahl der gesundheitsbewussten, aber ungeduldigen Verbraucher steigt und beeinflusst aktuelle Trends in der Milch- und Molkereiindustrie. Daher muss die Chargencodierung für Milchprodukte flexibel genug sein, um der wachsenden Palette an Produktverpackungstypen gerecht zu werden. Darüber hinaus ist der zuverlässige Betrieb in nassen Produktionsumgebungen wichtig, insbesondere bei schnellen Produktionslinien, auf denen Produkte mit kurzer Haltbarkeit entstehen, deren Markteinführungszeit und Gewinnmarge gering ist.

Egal, ob bei der Codierung auf flexibler Folie, Getränkekartons oder PET-Flaschen: Linx Drucker sind für Zuverlässigkeit und Robustheit entwickelt und liefern genaue, langlebige Codes auf unterschiedlichsten Verpackungsmaterialien. So erfüllen Sie Codierungsvorschriften und maximieren Ihre Produktionseffizienz.

Unsere CIJ- und Großzeichendrucklösungen helfen Ihnen, die Betriebszeit mit schnellen, fehlerfreien Codewechseln SKU-übergreifend zu optimieren, während Linienkonfigurationen zur wiederholten Produktion gespeichert und wieder abgerufen werden können. Steigern Sie Ihre Gesamtanlageneffektivität mit integrierten, Echtzeit-Ausgabemessfunktionen und deutlichen Warnmeldungen bei Zielabweichungen. Unsere selbstreinigenden Druckköpfe gewährleisten einen sauberen Betriebsstart ab dem ersten Einsatz. Sie liefern eine konsistente Codequalität, können selbst gewartet werden und minimieren mit einer schnellen, sauberen Kartuschennachfüllung die Ausfallzeiten.

Kontaktieren Sie einen unserer Vertriebsmitarbeiter und sprechen Sie mit uns darüber, wie Linx Ihre Codierungs- und Markierungsanforderungen erfüllen kann.

Ressourcen

Spezielles Adhärenztinten-Datenblatt

Spezielles Adhärenztinten-Datenblatt

Datenblatt herunterladen

Rückruf von unserem Vertrieb anfordern