Skip to the content

Linx SL1

Linx SL1

10-W-Kompakt-Lasercodierer

Der Linx SL1 ist ein kompaktes und kostengünstiges Lasermarkiersystem, das speziell für Produktionsumgebungen mit begrenztem Raum entwickelt wurde. Mit dem extrem schnellen Spiegelsystem kann er schneller Codieren als andere Lasermarkiersysteme seiner Klasse. Gleichzeitig erbringt er bei einer stark reduzierten Laserenergie 20 % mehr Leistung. Da Routinewartungsarbeiten und Verbrauchsmaterialien entfallen, sind die Gesamtkosten für den Linx SL1-Lasercodierer im Vergleich mit anderen Druckertypen sehr günstig und enthalten keine variablen Kosten.

Hauptvorteile

  • Lasercodierung zu einem erschwinglichen Preis – keine Verbrauchsmaterialien oder Routinewartungsarbeiten
  • Entwickelt für erhöhte Zuverlässigkeit
  • Längere Nutzungslebensdauer als vergleichbare Geräte
  • Texte, Logos und maschinenlesbare Codes können in einem Druckauftrag zusammengefasst werden
  • Große Auswahl an Schriftarten zur Anpassung an Produktgestaltung und -Branding
  • Einfache Installation an Produktionslinien mit begrenztem Raum
  • Unterstützt 2D-Code-Standards, einschließlich QR- und Dot Matrix-Codes
  • Größere Auswahl an Markierfeldern als vergleichbare Lasercodierer

Ressourcen

Huhtamaki

Huhtamaki

Mehr erfahren
SL1 Datenblatt

SL1 Datenblatt

Datenblatt herunterladen

Technische Spezifikationen

Coding and marking capability icon

Software

  • Ethernet (TCP/IP, 100 Mbit LAN), RS232, digitale E/A
  • Eingänge für Impulsgeber und Produktsensoren
  • E/A für die Signale Start, Stopp, Fehler, Auftragsauswahl (32 verschiedene Vorlagen), Auslöseimpuls, Impulsgeber, markierbereit, Markieren, Verschluss geschlossen und Maschine-/Bedienerverriegelungen

 

 

 

 

Programming features

Linx Zeichnen

  • Grafikbasierte Benutzeroberfläche für die intuitive und schnelle Erstellung von vollständigen Codevorlagen am PC:

Physical characteristics icon

Systemkonfiguration

  • Text-/Daten-/Grafikeditor
  • In mehreren Sprachen konfigurierbar
  • Einfacher Zugriff auf gängige CAD- und Grafikvorlagen über Importfunktionen.
  • WYSIWYG
  • Kennwortgeschützte Sicherheitsebenen

Technische Daten

  • Versiegelter CO2-Laser, Leistungsklasse 10 W
  • Laserwellenlänge – 6 μm, 4 fokussierende Linsen
  • Laserklasse – 4 (gemäß IEC 60825-1:2007)
  • Sprachen – Englisch, Französisch, Deutsch, Niederländisch, Spanisch, Portugiesisch, Chinesisch
  • Optionen – Strahlabschirmung, Absaugung, Produktsensor, Impulsgeber, Halterung, Doppelverriegelungs-Sicherheitsmodul, Steuergerät
  • Standard – Start- und Stopptaste mit Sicherheitsschalter
  • LED-Anzeigen für Status, Laseremission, Fehler
  • Elektrische Anforderungen – 100 bis 120 V, 200 bis 240 V, automatische Bereichsauswahl, 1 PH, 350 VA, 50/60 Hz
  • Kühlung – interne Luftkühlung
  • Umgebungstemperatur – 5 bis 35 °C
  • Feuchtigkeitsbereich – 10 bis 90 %, nicht kondensierend
  • Gewicht – Markiereinheit ca. 12,5 kg
  • Gehäuse – Edelstahl

Markierformate

  • Standard-Schriftarten (Windows® TrueType®/TTF; PostScript®/PFA, PFB; OpenType®/OTF)
  • Individuelle Schriftarten wie High-Speed oder OCR
  • Maschinenlesbare Codes: Barcodes: BC25, BC25I, BC39, BC93, EAN 8, EAN 13, BC128, EAN 128,
    Postnet, SCC14, UPC_A, UPC_E, RSS14TR, RSS14ST, RSS14STO, RSSLIM, RSSEXP
  • 2D-Datenmatrix-Codes: ECCOOO, ECC050, ECC080, ECC100, ECC140, ECC200, ECC PLAIN, QR
  • Grafiken/Grafikkomponenten, Logos, Symbole, usw. (die gebräuchlichsten
  • Dateiformate wie DXF, JPG
    und AI können importiert werden)
  • Linear-, Kreis- und Winkel-Textmarkierung; Drehung, Reflektion, Dehnung, Stauchung von Markierinhalten
  • Sequenz- und Folgenummerierung; automatisches Datum, Schicht, Zeitcodierung, Echtzeituhr; Online-Codierung von individuellen Daten (Gewicht, Inhalt, usw.)

Rückruf von unserem Vertrieb anfordern