Skip to the content

Lasercodierer

Dies macht sie ideal für hohe Druckvolumen – wie Lebensmittel-, Getränke- und Pharmazie- produkte – bei denen sie eine einfache Verfolgbarkeit ermöglicht. Ein konzentrierter Lichtstrahl wird durch eine Linse von Spiegeln abgelenkt, um Zeichen zu formen.

Auf lackiertem Karton werden die obersten Mikron der Farbschicht entfernt, um den kontrastierenden blanken Karton darunter freizugeben. Auf Kunststoff wird entweder die chemische Beschaffenheit durch einen Laser verändert, um eine Verfärbung zu erzeugen oder er wird aufgeschmolzen, um eine sichtbare Markierung zu hinterlassen. Auf Glas besteht der Lasercode aus Mikrorissen, die einen klaren, dauerhaften Code erzeugen, aber nicht die Integrität der Verpackung beeinträchtigen

Linx Faserlaser können auf eine Vielzahl von Materialien, einschließlich Metall, Gummi, Kunststoff, und Verpackungsfolien permanent codieren.Die sehr feine Punktgröße sorgt für Codes von hervorragender Qualität und macht Linx Faserlaser ideal für die Markierung sehr kleiner Bauteile oder einer großen Menge an Informationen auf kleine Flächen.

Über alle Arten von Industrien und alle Arten von Produktionslinien hinweg wird die CO2-Lasertechnologie bereits verwendet, um jede Art von Oberflächen zu codieren und markieren – von Glas über Kunststoff bis zu beschichteten Metallen. Lasercodierung ist eine der zuverlässigsten, vielseitigsten und kostengünstigsten Codier- und Markiermethoden, die es gibt.

Rückruf von unserem Vertrieb anfordern